Die Welt der Logistik

Entdecken Sie, was passiert, wenn Sie Ihre Bestellung abgesendet haben.



Unser Logistikzentrum in 
Ahlten bei Hannover ist ein beeindruckendes Zusammenspiel von Präzision, Effizienz und modernster Technologie. Machen Sie mit uns einen Rundgang durch den Ort, der sicherstellt, dass Ihre Ware pünktlich und zuverlässig zu Ihnen kommt.

 

Standort Ahlten. (Quelle: PBS)

Wareneingang


Jeden Tag treffen etwa 100 - 150 Paletten bei uns ein. Die Büroartikel werden automatisch ins Lagerverwaltungssystem übertragen: Lagerort, Volumen und Gewicht werden darin gespeichert. Neue Artikel müssen natürlich zunächst abgemessen und gewogen werden.

Schließlich werden die Büroartikel eingelagert: sie kommen ins Automatische Kleinteilelager (AKL) oder per Schublast-Stapler ins Hochregallager.

 Das Hochregallager ist 9,5 m hoch, hat eine Fläche von 10.000 m2
        und 10.000 Stellplätze.




Förderband. (Quelle: PBS)

Kommissionieranlage

 

Jeden Tag versenden wir ca. 5.000 Pakete. Um dieses Volumen zu bewältigen, funktioniert unsere Logistik automatisch oder halbautomatisch. Sobald ein neuer Auftrag eingeht, wird automatisch berechnet, wie lange der Auftrag brauchen wird, wie groß er ist, und wie die Positionen in den Karton verteilt werden.

Dann kommt der Karton auf das Förderband: das Lagerverwaltungssystem berechnet die Warenzusammensetzung pro Karton mit der kürzesten Laufzeit. Das Ziel sind natürlich optimale Durchlaufzeiten, damit der Karton schnellstmöglichst abgeschlossen werden kann.

 Unser Förderband ist 2,2 km lang.

Hochregallager. (Quelle: PBS) Hochregallager. (Quelle: PBS)

Warenentnahme


Order Storage & Retrieval (OSR 32)

Die OSR 32 ist ein halbautomatisches Kommissionier- und Lagersystem mit 11.200 Behälterstellplätzen.

 

Automatisches Kleinteilelager (ATL)

Unsere Kommissionierer arbeiten mit einem sogenannten Pick by Light System. Am Fach, in dem sich die Ware befindet, scheint eine Leuchtanzeige auf. Wenn der Kommissionierer die Ware entnommen hat, meldet er dies per Knopfdruck dem System zurück, damit es den Bestand aktualisiert.

 

Verpackung. (Quelle: PBS)

Verpackung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontrollieren und optimieren die Verpackungsqualität. Kartons ohne Artikel oder mit Artikel-Differenzen werden vom Band genommen und zur weiteren Verarbeitung vermerkt. Wir sind stolz auf unsere extrem niedrige Fehlerquote!

Ansonsten funktioniert auch die Verpackung vollautomatisch: bis hin zur Bedeckelung des Kartons, Umreifung und Etikettierung. Auch der Lieferschein wird ausgedruckt und beigelegt. Nur großformatige oder sperrige Ware wird durch einen Mitarbeiter sonderverpackt.

 Wir kommissionieren jeden Tag durchschnittlich 22.000 Positionen und 5.000 Pakete.


Kommen Sie mit auf eine Reise durch unser Zentrallager in diesem Video!

Kartonage

Optimal verpackt: unsere Kartons sind stabil, leicht zu stapeln und weiterverwendbar.

Nachhaltigkeit

Laut Verpackungsgesetz müssen Unternehmen Abgaben für die von ihnen in den Verkehr gebrachten Verpackungsmittel entrichten. Ziel ist für uns alle, sparsamer mit unseren Ressourcen umzugehen. In der zentralen Stelle des Verpackungsregisters sind wir unter der Nummer DE3818817291222-V registriert.

Mehr erfahren

Jetzt Newsletter abonnieren und nie wieder eine Neuheit oder Aktion verpassen.